Am Puls der Jahrhunderte

 
Burgruine in der Natur

Vor über tausend Jahren wurde die Harzregion mit dem Aufstieg des Königs- und Kaisergeschlechts der Ottonen zur Wiege der deutschen Nation. Noch heute finden sich viele Spuren aus dieser Blütezeit: Mauern und Fundamente von Kaiserpfalzen, Burgen und Klöstern, umfangreiche Kirchenschätze und uralte Kulturlandschaften. Fünfhundert Jahre später war es die Hochzeit der Reformation, die das Land prägte: Einige der Kirchen, in denen schon Martin Luther und sein Widersacher Thomas Müntzer auf den Kanzeln standen, gibt es immer noch. Damit ist die Spurensuche noch längst nicht erschöpft: am Kyffhäuser verbinden die Reichsburg-Ruine, die Barbarossahöhle und das Kyffhäuserdenkmal unterschiedliche Epochen, unterwegs laden alte Münzwerkstätten, historische Manufakturen oder alte Bergwerk zur Zeitreise ein. Und dann gibt es noch Stolberg: malerische Fachwerkstadt, Geburtsort Thomas Müntzers, Zeugin der Reformationszeit, ehemalige Fürstenresidenz mit großem Schloss – und Mittelpunkt unseres Engagements im Südharz.

 
Ritter von Kempski Privathotels